ATI überholt Nvidia

Laut einer von Mercury Research durchgeführten Studie hat der Grafikchiphersteller ATI im Jahr 2004 die meisten (mehr als die Hälfte) Grafikprozessoren im „discrete graphics“ Bereicht verkauft. Unter „discrete graphics“ versteht man die Chips auf Grafikkarten oder als eigener Grafikprozessor auf Mainboards.

Bravo kann ich dazu nur sagen! … und das aus meinem Munde ist schon ein echtes Ereignis, war ich doch bis vor kurzer Zeit noch ein überzeugter Nvidia-User. Doch Leistung und Testergebnisse können auch einen „alten Hase“ wie mich noch überzeugen, den gewohnten Pfad zu verlassen und mal etwas neues auszuprobieren. Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer eine HIS X800 XT und ich muss sagen, ich bin begeistert! Alleine die geringe Lautstärke ist jeden Cent wert!

Laut Mercury ist übrigends Intel im Bereich der integrierten Grafikchips (also bei Nootbooks und Office-PC´s) führend.