Google unterstützt Wikipedia

Google will Wikimedia unterstützen, das zumindest berichtet Neowin.net und auch die Wikimedia-Stiftung. Dabei will der Suchmaschinenhersteller die Wikimedia-Projekte mit Servern und unbegrenzte Bandbreite unterstützen.

Wie die Wikimedia-Stiftung weiter mitteilte, ist das von Google gemachte Angebot ausdrücklich nicht an Werbung in den Projekten der Wikimedia gekoppelt. Auch weiteren Bedingungen die an diesen Vorschlag geknüpft seien nicht bekannt bzw. gemacht worden, so berichtet zumindest Neowin.net.

Google has at least tentatively agreed to give us access to a certain number of dual Xeon servers at one or more of their data centers and with unlimited bandwidth. I’ve been told that there are no strings attached, meaning they don’t expect us to do anything for then, such as having Google Ads. In short, this is wonderful news… In addition to taking a lot of work, there is barely ever enough money to run what will shortly become one of the top 100 websites on the internet, and the only thing limiting Wikipedia’s growth is hardware.

Google in Geberlaune ?? Hm .. ich glaube ich sollte mal Anfragen, ob Sie nicht auch meine Projekte mit Servern etc unterstützen wollen *grins*