Bug in CS:Source

Vor einigen Stunden wurde ein Bug in CS:Source bekannt, über den ein Spieler auf einem Server Objekte "spawnen" zu lassen. Dazu ist lediglich ein kleiner Bind in der Config nötig.

"The way this bug works is by making use of the "te" command which stands for ´tempent´. This command does NOT need ´sv_cheats´ to be set to one, it works regardless of it being one or zero. Its syntax is: "te ´time (10-1000sec)´ ´string´" ´String´ is just the name of each ent which it can spawn for the period of time (in seconds) specified by parameter two."

Per z.B. bind x "te 10 breakmodel" kann ein Spieler z.B. Totenköpfe in eine Map "spawnen" lassen. Nicht wirklich aufregend das ganze, doch könnte man mit einer entsprechenden Anzahl der Objekte den Server zum absturz bringen. Auch andere Objekte (Kisten, Tonnen etc) könnten den Spielfluss unangenehm beeinflussen.

Weiterhin fatal : der Spawnbug ist nicht in den LogFiles sichtbar.

Bleibt abzuwarten, wann Valve diesen Fehler beheben wird.

via cs.de