VAC2 kommt nächste Woche

Wie gerade auf steampowered.com zu lesen ist, wird das neue Valve-Anti-Cheat-System VAC2 in der kommenden Woche released. Der User wird davon allerdings zunächst nicht viel mitbekommen. VAC2 wird erst in einer Art "Beta-Modus" laufen und entdeckte Cheats nur in die Datenbank speichern. Nach dieser Phase wird dann VAC2 "scharf" geschaltet und ist für alle aktiv. Cheatern droht dann ein permanenter Bann für alle Multi-Player Games.

Valve warnte in seiner News noch einmal alle Cheater. "If you have any cheats for multiplayer games installed on your computer, now would be a good time to uninstall and stop using them."

Aber hier noch mal die komplette News:

Next week we’ll begin beta testing the new Valve Anti-Cheat system. For people playing multiplayer games, there will not be any visible difference while we’re conducting the beta, but we will be logging cheating violations into our database to make sure it’s ready for general release. This will be the last public notice before the system is released and active for everyone.

If you have any cheats for multiplayer games installed on your computer, now would be a good time to uninstall and stop using them. When a cheat infraction is detected, the offender will be permanently banned from playing on secure servers.

 

 via www.steampowered.com

14 thoughts on “VAC2 kommt nächste Woche

  1. Hiermit möchte ich Valve ganz Herzlich Danken das Sie sich so viel arbeit gemacht haben um ein hoffentlich gut funktionierendes ANTI-Cheat System zu entwickeln.

    MfG -=|M.D.R|=-Kobrilan

  2. RICHTIG Kobri !!!
    KEINE MACHT DEN AR…fi…rlehrlinge !!!
    SRY FÜR DIE ERLICHEN WORTE !!!

    gruss
    BraveBaster ;-)

  3. Mhmmmm der bericht ist vom 26.03.05
    wir haben heuten den 06.04.05

    Und wo ist es ?????
    Diese blö** Sp**en Cheater STRESSEN.
    ham alle keine Eier.

    Wann kommt das Prog endlich ???

    Weiß wer was ???

  4. Is doch schon da .. nur merken die Clients davon noch nichts. Valve speichert momentan nur alle Cheats und Cheater in einer Datenbank.

    Wenn VAC2 dann auch für die Clients „offiziel“ released wird (ich denke mal in den nächsten 1 – 2 Wochen), gibt´s bestimmt für einige ein böses erwachen… HL² kostet ja schließlich immer noch gut 35 € ;)

  5. Vac hat keine chache gegen cheater es werden immer einpar die gabe haben zu cheaten und cheats zu machen muhahhahahahahahah fuck off vac2!!!

  6. *lol* wer Cheats braucht um sein Ego aufzubauen, von mir aus!
    Und wie sagt man so schön, Cheater haben nen kleines Hirn und nen ebenso kleinen Schw**** ;)

    PS:
    Es heißt
    – Chance und nicht chache
    – ein paar nicht einpar
    – die Gabe nicht die gabe
    – Cheats und nicht cheats
    – über die Interpunktion will ich erst gar nicht reden!

    Setzen, 6!!

  7. Ja endlich wird den Dummen Cheatern der gar ausgemacht Super Valve hoff mal die machens diesmal richtig

  8. ich sachs ma so..
    die sache läuft halt mit eben genau der massendynamik, die immer im internet zu beobachten ist..

    irgendeiner knackt VAC2 bestimmt, sobald er das allerdings public released, werden die ganzen flamenden adsoleszenten spastiker, die sowieso keinerlei plan von coden haben, draufspringen und damit den dicken markieren.. dann wird der cheat aufgenommen (nach merhmonatiger phase des endlosen wartens auf sinnleere worte von valve..) und gebannt.

    das ist weniger das problem. viel eher kann man völlig unauffälliges cheaten in ligen einsetzen, ohne daß man damit offensichtlich dämliche publics terrorisiert.

    sofern nur wenige im kreise um den urheber des exploits den cheat einsetzen (z.b. allein 10% schneller laufen, gegner weiter hören, transparente brushes (wenn man gut so tun kann, als wären sie nicht transparent), etc..), bleibt das unentdeckt.

    public ist mir eh scheiss egal, wenn irgendeiner reinkommt der in 1s am T-Spawn ist, sich mit 10 pi/s dreht und nur header mit der para gibt, dann ban ich ihn einfach und gut is..

    mfg

  9. Ich glaube nicht daran das VAC2 ein riesen Erfolg wird gegen Cheater. Das Spiel ist ja praktisch nach dem Kauf der DVD monatlich kostenlos im I-net spielbar, es bestehen auch bestimmt Kosten für die weiterentwicklung von VAC2, ich denke mal Valve wird sich nicht besonders mehr drum kümmern, es immer upzudaten, (mann denke an VAC updates, sinnlos =D ). Ganz anders WoW dort wird eine monatliche Gebühr gezahlt, dank dieser Gebühr enstehen auch immer wieder Updates fürs Spiel bereit, auch gegen denn kampf der Cheater.

  10. Zu dem #12 Command, du bist dumm junge Valve ist sowas von bekannt durch das Spiel, die könnten sich allein von werbung finanzieren lassen ;) Die haben soetwas wie WOW nicht nötig ;)

  11. Low1.. mit WoW stimmt schon gar nicht dumm .. emre die sache ist guck ma wat valve an maps rausgebracht hat eigentlich nur die alten neu gemacht bis auf paar ausnahmen.. so dann gibs keine neuen waffen.. dann ist dat schießen immernoch so beschissen (teils nen ganzes magazin für einen und das reicht manchmal sogar nicht im Nahkampf) das vac läuft und wenn ich mir so ne vac cheatliste angucke muss ich lachen weil das meist nur ein paar sind wenn man bedenkt wieviele spielen.. und zu vac2.. ich glaube nicht das das groß was bringen wird denn valve und steam releasen nebenbei zu viele spiele um die sie sich auch noch kümmern müssen! Die sollten sich auf 2-3 spiele konzentrieren und gut ist! Cheater wirds immer leider geben aber wenn alle zusammen arbeiten würden wie die Entwickler von zusätzlichen Schutzsystemen wie z.B. CVAR oder Z-Block oder was es da noch gibt dann könnte man zumindest die Zeit beschränken in den Cheats von solchen Spasten genutzt werden.. da immer schnellere updates möglich wären und diese updates speziell für den Cheatschutz da sind! Man sieht es ja.. wenn die was updaten sind das maps modells Bugs.. aber nur spezielle updates gegen anticheat wäre noch besser!.. Hoffen wir dat beste:)!

Comments are closed.