Putty 0.58 ist da

Ausnahmsweise wurde die neue Version des freien SSH- und Telnet-Clients PuTTY mal nicht wegen einer Sicherheitslücke veröffentlicht, sondern kommt mit einige neue Funktionen.

Neben rekursive Dateitransfers in PSFTP unterstützt PuTTY jetzt auch Platzhalter (mput/mget). Ebenfalls wurde die Unicode-Unterstützung deutlich verbessert und die Session-Einstellungen aus dem Dialog "Change Settings" lassen sich nach dem Start der Session speichern. IPV6 ist nun für PUTTY ebenfalls kein Problem mehr. Zudem wurden noch diverse größere und kleiner Bugs beseitigt.

Die neue Version steht ab sofort als Download zur Verfügung. Das komplette ChangeLog ist ebenfalls auf der Homepage von PUTTY verfügbar.