USB disco dance floor

Ein paar Studenten des MIT haben sich einen "USB controlled disco dance floor" gebaut. Die insgesamt 128 beleuchteten Quadrate bestehen aus 1.536 LED´s die von Hand in das System eingelötet wurden. Insgesamt hat das "Teil" 20.000 handgemachte Lötstellen und schafft immerhin 30 frames/s.

Wer sich das ganze mal anschauen will, auf der Webseite des Projektes kann man sich neben ein paar Bildern auch einige Videos anschauen. Allerdings frage ich mich, ob ein Discobesuch nicht weit aus effektiver gewesen wäre, als sich so ein Teil selber zu bauen .. aber na ja .. wer genug Zeit hat (und die hat man am MIT ja bekanntlich *sfg*) …..

via slashdot.org