Microsoft stellt auf 64-Bit um

Wie der Senior Produkt Marketing Manager von Microsoft, Danny Beck, gegenüber dem Newsmagazin ZDnet Australia verlauten ließ, ist Microsoft dabei, seine interne Serverstruktur vollkommen auf die kürzlich veröffentlichte 64-Bit Version des Betriebssystems "Windows 2003 Servers" umzustellen.

Bislang wurden Webserver der Firmenwebseite, microsoft.com, die Server der Suchmaschine MSN Search und die Server auf dennen die MSN Messenger Applikationen laufen auf das neue OS umgestellt.

via ZNnet Australia