Update für den Tiger

Apple hat heute ein rund 37 MB großes Update für sein neues Unix-Betriebssystem Mac OS X 10.4 veröffentlicht. Neben Verbesserungen beim Datei-Sharing über AFP und SMB/CIFS wurden diverse Bugs unter anderem im Webbrowser Safari, den Multimedia-Anwendungen iPhoto und iDVD und in iCal behoben.

Das Update steht über die Systemfunktion zur Software-Aktualisierung und als separates Download-Paket auf dem Apple-Server zur Verfügung, das komplette ChangeLog hat Apple in einem Knowledgebase-Dokument veröffentlicht.