WordPress: von ISO zu UTF

Wie man einem WordPress, das bislang mit der Zeichencodierung ISO-8859-1 gelaufen ist, UTF-8 beibringt beschreibt Fred in seinem Blog sententia fredericiana. Auf jeden Fall eine interessante Alternative für das an vielen Stellen beschriebene search&replace in einem SQL-Dump.

Für alle ‚nicht-tuxer‚, eine Win32-Version des von Fred beschriebenen Tools iconv gibt es auf SourceForge oder als Komponente für cygwin und sollte genau so funktionieren.

via sententia fredericiana