SharePoint Portal Server 2001 und Office 2003

Manchmal nimmt es M$ ja nicht ganz so genau mit der Abwärtskompatibilität. Da installiert man frisch und frei ein Office 2003 auf ein paar Rechnern und plötzlich haben die Clients keine Möglichkeit mehr, auf einen SharePoint Portal Server 2001 zuzugreifen. Stattdessen bekommt man nur eine ziemlich kryptische Fehlermeldung präsentiert.

Nach doch etwas längere Suche (dachte schon ich bin der einzige mit diesem Problem) bin ich schließlich auf die Lösung des Problems gestoßen. Das Setup von Office 2003 entfernt die SharePoint Portal Server 2001 Clientkomponenten, was einen Zugriff auf den Sharepoint Portal Server unmöglich macht. Abhilfe schafft da nur die Installation der Clientkomponenten für den SharePoint Portal Server 2003, die, so Doku, auf der SharePoint Portal Server 2003 drauf sind. Schön wenn man diese gerade zur Hand hat .. hatte ich aber nicht :(

Nach ein paar Minuten Suche bin ich dann aber endlich auf den zuständigen Knowledge Base Artikel gestoßen. Dort steht neben der schon bekannten Lösung mit der SharePoint Portal Server 2003 CD auch ein Link zu den Clientkomponenten im Microsoft Download Center. Hat man diese installiert, klappt´s auch wieder mit dem SPS ;)

Wieso muss eine einfache Officeinstallation eigentlich bei M$ immer zu derartigen Problemen führen? Kann man so etwas nicht im Vorfeld bedenken und lösen??