Gratis Virus

Wo gerade "umsonst" so in ist, Creative hat einige seiner in den letzten 2 Monaten in Japan ausgelieferten Zen-Neeon-MP3-Player mit einem Virus verschickt. Creative Technology hat inzwischen reagiert und in Japan ein Pressemitteilung veröffentlicht.

Zwar wird der Virus (Rays.A) nicht durch das Aufspielen von MP3 Files auf den Player aktiv sondern muss vom User ausgeführt werden, ein Image-Schade ist es für das Unternehmen auf jeden Fall.

Fraglich ist an dieser Stelle auch wer für eventuelle Schäden haftbar gemacht werden kann. Nicht jeder Benutzer ist erkennt schließlich einen Virus auf anhieb und hat sich durch einen unbedachten User der Virus z.B. in einem Firmennetzwerk verbreitet ist das Geschrei groß.