Knoppix für Kernel- und Treiber-Entwickler

Free Electrons hat eine neue Variante des Linux-Live-Systems Knoppix entwickelt, die sich in erster Linie an Kernel- und Treiber-Entwickler richtet.

Die unter dem Namen "KernelKit" laufende Version enthält eine, entsprechend den Anforderungen angepaßte Paketauswahl. Pakete, die nicht direkt zur Entwicklung des Kernels, von Treibern oder Embedded-Systemen benötigt werden, wurden aus der Version herausgenommen. Demgegenüber wurden für die Kernel- und Software-Entwicklung nützliche Bibliotheken hinzugefügt. Vorallem Werkzeuge für Cross-Compile, als das Kompilieren für andere Plattformen fanden dabei Ihren Platz im System.

KernelKit (in der aktuellen Version 0.3.1) basiert auf Knoppix 3.8.2 und kann auf free-electrons.com heruntergeladen werden.