GPL v3

Obwohl die kommenden Version 3 der GNU General Public License noch nicht veröffentlicht, geschweige denn zur Diskusion steht, wirft die neuen Ausgabe Open-Source-Lizenz Ihre Schatten schon voraus.

Federico Biancuzzi hat sich auf OnLamp.com mit GNU-Gründer Richard Stallman unterhalten und ihm in einem Interview erste Details zur neuen Ausgabe Open-Source-Lizenz entlocken können. Dabei äußerte Stallman sich auch zu Punkten wie Trusted Computing (TC), Softwarepatenten und dualen Lizenzierung.

Update
Ein Zusammenfassung des Interviews gibt es auf Golem.de.