AIBO wird eingestellt

AIBOZu meinem eigenen AIBO werde ich wohl nun doch nicht mehr kommen. Wie Sony heute zu meinem großen Bedauern verlauten ließ, wird die Produktion des kleinen Elektro-Tierchens eingestellt. Auch für den QRIO, einen humanoiden Roboter von Sony wird es keine Weiterentwicklung mehr geben. Sony betonte allerdings, daß sich die Entwicklungsarbeiten an dem seit 1999 produzierten Hundes in einer breiten Produktpalette in der Unterhaltungs-Elektronik niederschlagen werden. Auch der Support für die Elektro-Tierche wird weitergehen.

Mist .. vielleicht hätte ich mir doch keine neuen Rechner kaufen sollen, sondern erst mal so ein Vieh – nun sehe ich auf jeden Fall schwarz für meinen eigenen AIBO … es sei denn, jemand will seinen in gute Hände abgeben :) solche Spenden werden auf jeden Fall gerne angenommen :)

1 Comment

  1. Falls du keinen brandneuen Aibo brauchst, dann guck mal bei ebay, da habe ich eigentlich immer welche gefunden. Ist zwar meistens nicht das aktuellste Modell aber immerhin günstig dann…

    Hatte auch mal den mit dem Gedanken gespielt mir einen zuzulegen, aber das Aibo-Praktikum bei mir in der Uni hat mir offenbart wie umständlich die Programmierung für diese viecher ist. Ich warte da lieber noch, bis sich die robotik weiter entwickelt hat ;)

Leave a Comment