Viren auf Maxc OS … und es gibt sie doch!

So langsam sollten sich auch Mac User gedanken über einen vernüftigen Virenschutz machen. Ein Unbekannter hat auf MacRumors einen Link auf die Datei latestpics.tgz veröffentlicht, die einen Wurm für das Apple-Betriebssystem enthält.

Der von Sophos OSX/Leap.A getaufte Virus verbreitet sich via iChat als imaginäres Bilder der neuen Benutzeroberfläche von Mac OS X 10.5 an alle iChat-Kontakte. Was dann kommt, kennt man ja schon aus der Windows-Welt: Öffnet ein Benutzer die Wurm-verseuchte Datei, infiziert dieser das betroffene System und der Wurm beginnt sich zu verbreiten.

Somit hat nun auch der Mac seinen ersten Wurm, der sich fortzupflanzen kann und sich in Anwendungen einzuklinken versucht. Und wo einer ist, werden bald andere Folgen! Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis böswillige Programmierer auch das Apple Betriebssystem mit immer neuen Varianten von Würmern und Vireen infizieren.

Na dann liebe Macianer, vielleicht solltet Ihr euch schon mal das hier anschauen :)