Dimension2k Green-Theme

green themeWie immer, gibt es mein altes Theme (Dimension2k – Green Theme) auch wieder zum Download! Wer das alte Theme nicht mehr kennt, kann es sich über den Theme-Selector oder hier anschauen!

For my englisch visitors:

Here are my old theme „dimension2k green theme“.
Feel free to download and use it. To see a preview, just click here.
If anyone find a bug, please send me a mail! :)


Update
Das Dimension2k – Green Theme und auch alle anderen von mir veröffentlichten Themes sind unter der Creative Commons – Attribution-NonCommercial 2.0 veröffentlicht und wenn Ihr das Theme benutzt, ändert etc. wäre ein Verweis / Link auf meine Seite nicht nur nett sondern auch im Zuge der CC verpflichtend. Dieser Link muss nicht größer sein, als der im Orginal, nur sollte einer vorhanden sein. Danke!

11 thoughts on “Dimension2k Green-Theme

  1. Im Kalender ist ein kleiner Bug: wenn im aktuellen Monat noch kein Posting ist und man einen Monat zurückblättert, kommt man nicht mehr in den aktuellen Monat zurück. Der Link zum aktuellen Monat erscheint nur, wenn es dort auch mindestens ein Posting gibt.
    Beweise? Meine Seite! :-)
    Oder handelt es sich hier um ein Feature? :o)

  2. Ne, wohl eher um nen Bug im Kalendermodul von WordPress und somit eigentlich nicht meine Baustelle :)

    Wenn ich mal ne Minute Zeit habe, werde ich aber mal schauen.

  3. Hallo,

    ich finde deine Themes echt klasse. Ich würde eines davon gerne für meine nächste Homepage verwenden. Meine Fragen nun bezüglich der Sidebar auf dieser Seite: Hast du für das Öffnen und Schließen der Menüs ein Plugin benutzt? Ist dieser Mechanismus im Template integriert? Wie kann ich diese Sidebar auch auf meiner Seite integrieren?

    Welche Plugins verwendest du sonst noch? Die Links werden auch so schön angezeigt. Alles in Allem sehr gelungen.

    Wäre echt klasse wenn ihr / du mir da weiterhelfen könntet…

    Gruß Martin

  4. Der Sidebar-Effekt ist Javascript und ist in dem alten Template nicht enthalten. Als „Engine“ habe ich die Ajaxbibliotheken prototype.js und script.aculo.us benutzt. Es soll allerdings noch eine Version mit Effekten folgen. Wann diese kommt, kann ich dir nicht genau sagen, da ich IMO etwas zu viel @ work um die Ohren habe.

    Die PlugIns die ich benutze findest du übrigends hier

  5. Hmm. Schade! Da ich keine Informatiker bin, wird es wohl schwierig sein, diese Effekte selber einzubinden. Ich hab lediglich ein paar Ansätze in php und html mitbekommen, aber das wird wohl nicht reichen.

    Ich werd wieder mal vorbei schaun…

  6. Hi,

    das ist ja ein sehr schönes Design, gefällt mir so gut das ich es benutze.
    Es kommmt auf jedenfall in die engere wahl ,ich hoffe das ich meine Änderungen reinbekomme.

    Vielen dank für die schöne Arbeit.

    Gruß kai

  7. hi,

    nettes theme. ein freund von mir hat es sich für sein weblog, das ich gerade aufsetze, ausgesucht. was mir aber beim anpassen aufgefallen ist: dein CSS-quelltext ist ein ganz schöner siffcode – teilweise doppelte angaben hintereinander, überflüssiges/aufblähendes a la padding: 1px 1px 1px 1px statt padding: 1px und invalide, weil fehlende angaben a la font-family: Verdana, Arial, Tahoma statt korrekterweise font-family: Verdana, Arial, Tahoma, sans-serif.

    Wenn du das ganze mal durch den Validator jagen und die Fehler ausbessern würdest, dürfte es zukünftigen Weblog-Benutzer um einiges leichter fallen, dein Theme an ihre Bedürnisse anzupassen.

    ansonsten aber: Gute Arbeit ;)

    cu, w0lf.

  8. Ich weiss, das CSS ist nicht 100%ig … aber dafür

    a) kostenlos und
    b) in meiner nicht wirklich vorhandenen Freizeit entstanden.

    Hm, aber wenn du schon weißt, wo die Fehler sitzen, wieso besserst du diese nicht aus, schickst mir das CSS und ich tausche das dann nur noch aus?

    Nur mal so als Anregung ;) *sfg*

  9. Hi, ich habe mir dein Theme zu „eigen“ gemacht udn wollte dafür erst einmal herzlich Dank sagen.
    ABER (wie sollte es anders sein) ich würde da gerne noch ein zwei sachen anpassen, die ich aber so nicht hin bekomme (habe da nicht wirklich die Ahnung von WP).
    Ich würde gerne die verwendeten Tags anzeigen lassen, sowohl in der Sidebar als auch unter dem Post (in der Großansicht). Könntest du mir dazu eventuell was sagen / geben?
    Nochmals vielen Dank!
    Sebastian

Comments are closed.