Opera besteht Acid2-Test

Nach iCab und den auf der KHTML-Engine beruhenden Konqueror und Safari kann sich nun auch die aktuelle Alpha Version des neuen Opera V9 in die Riege der Browser einreihen, die den ACID2-Test bestanden haben.

Damit zieht Opera, zumindest was die Darstellungsfähigkeiten in Sachen HTML und CSS angeht, an den beiden Marktführern IE und FireFox vorbei. Die aktuelle Beta des Internet Explorer 7 ist noch weit entfernt von einer korrekten Unterstützung der Funktionen, die der Acid2-Test nutzt und auch FireFox hat so seine Problemchen mit dem Test.

Die Vorabversion steht als Windowsversion, Macversion und UNIX/Linuxversion zur Verfügung.

One thought on “%1$s”

Comments are closed.