Charts und Diagramme mit C# erstellen

Wen man mal schnell Charts oder Diagramme in C# (oder C++ bzw. VB) erstellen will, sollte sich mal die Klassenbibliothek ZedGraph anschauen.

Die unter der Lesser General Public License (LGPL) veröffentlichte Bibliothek kann neben Balkendiagrammen oder Liniendiagrammen auch Kreisdiagramme generieren und verfügt über ein UserControl Interface, das Drag&Drop aus dem Forms-Editor von Visual Studio zuläßt.

10 Comments

  1. Ist ja tatsächlich eine nützliche Sache – hab mir die Library grad mal angeschaut.

  2. Hab nie etwas anderes behauptet :)

  3. Natürlich nicht ;)

  4. Schaut seeeeeeeehr gut aus. Und ich wusste gar nicht mehr, dass mir das mal bei CodeProject schon begegnet ist.

  5. Bisher kannte ich für Charts unter .NET nur Dundas und XCEED. Werde mir ZedGraph näher ansehen, sieht interessant aus. Danke für den Tipp!

  6. Dundas und XCEED hatte ich mir auch angesehen – oder besser zumindest die Seiten von den beiden Firmen – aber da es letztendlich kommerzielle Lösungen sind, bin ich schnell wieder von abgekommen.

    ZedGraph bietet, zumindest für meine Zwecke alles, was ich brauche und das kostenlos.

  7. In der Firma in der ich früher gearbeitet habe hatten wir XCEED. Was ich bisher von Dundas gesehen habe gefällt mir aber besser. Besonders “Chart for SharePoint” würde ich gerne ausprobieren. Mangels eines Projektes bei dem mir jemand die Lizenz bezahlt, werde ich darauf aber wohl verzichten müssen ;-)
    Aber ich finde es super wenn OSS auch für .NET verfügbar ist. Leider gibt es das viel zu selten.

  8. OSS ist im Bereich .NET eh irgendwie nicht existent. Zwar gibt es Seiten wie CodeProjekt etc. aber die Qualität des Codes läßt dort teilweise auch zu wünschen über …

    Schade eigentlich, hatte mir ja nach dem ersten Meldungen über MONO ein bischen mehr OSS in diesem Bereich erhofft.

  9. Bin gestern auf CodePlex.com gestossen. Ist eine Seite von MS und dort gibt es über 1.600 Projekte, viele davon sind auch unter der GPL.

    Zur Qualität kann ich noch nichts sagen, ist aber sicher einen Blick wert.

  10. Codeplex läßt sich übrigens bequem mit Krugle durchsuchen :)

    Was die Qualität des Codes angeht, kann ich leider auch keine Aussage machen, rein persönlich finde ich aber CodeProject etwas besser …

Leave a Comment