Einer für alle

AddThis.com Aufgrund der Vielzahl von Bookmark- und RSS-Diensten quellen manche Seiten und Blogs gerade zu über vor Bookmarklet-Grafiken. Mit dem Aggregator AddThis.com soll nun Schluss damit sein. Anstatt für jeden Anbieter ein Icon auf der Seite anzubringen soll in Zukunft ein einziger „AddThis“-Button ausreichen, über den der Benutzer seine Lieblingsdienste ansteuern kann.

AddThis.com unterstützt derzeit fast zwei Dutzend Bookmark- und RSS-Diensten, darunter auch Del.icio.us, Google, Live Bookmarks, Yahoo MyWeb, Technorati, Blogmarks, Spurl und Feed Me Links.

Für die Blog-Systeme Blogspot, TypePad, MovableType und WordPress biete AddThis.com Copy&Paste Code an, für den Internet Explorer und Firefox gibt es, ähnlich wie bei Del.icio.us, einen „AddThis“-Button für die Browser-Leiste.

Update
Da hat sich bei den Jungs von AddThis wohl ein kleiner Fehler im Copy&Paste Code für Webmaster eingeschlichen. Alle Image-Tags verweise auf die URL www.addme.com, was augenscheinlich wohl nicht ganz so korrekt ist, da auf dieser URL kein einziges AddThis-Image zu finden ist. Ändert man die URL in www.addthis.com funktioniert die Anzeige der Icons ohne Probleme.

Update II
D2k ist nun auch um ein paar AddThis-Features reicher :)

[via golem.de]

One thought on “%1$s”

Comments are closed.