Google Apps Premier Edition

Google hat seinen Service „Apps for Your Domain“ jetzt um eine kostenpflichtige Premium Version erweitert.

Für einen jährlichen Obulus von 38 Euro pro Account ist dann das gleichzeitige Bearbeiten von Text- und Tabellendokumenten im Team möglich und die eMail-Postfächer werden von 2 GB auf 10 GB erhöht. Ferner verspricht der Suchmaschinengigant seinen Kunden eine garantierte Verfügbarkeit von 99,9% und einen 24/7 Support.

Die Richtung, die Google mit diesem Angebot einschlägt, sollte wohl klar sein: mit dem Online-Office will Google anden Markt Kuchen von Microsoft, oder zumindest ein größeres Stückchen davon, schließlich ist der Office-Sektor der Bereich, in dem Microsoft am meisten Geld verdient. Allerdings bleibt abzuwarten, wie zumindest die Unternehmen auf das Angebot von Google reagieren bzw. wie hoch die Akzeptanz ist … erste Premium-Pioniere gibt es, laut Google, bereits schon, darunter auch Großunternehmen wie Procter & Gamble.

[via techcrunch.com]

7 thoughts on “Google Apps Premier Edition

  1. Ich bin recht skeptisch was solche Angebote angeht. Ich mein, hierbei handelt es sich um firmeninterne Daten, die über diese Google Plattform ausgetauscht werden. Ich will ja google nicht kritisieren oder schlecht darstehen lassen, aber meine persönliche Daten würde ich keiner Online Plattform anbieten und sensible Firmendaten schon 2 mal nicht.

  2. hallo bionics, also ich wollte grade genau in dieser form einen beitrag schreiben, aber ich sehe ich bin mit meiner meinung nicht allein und kann dir nur recht geben.im netz ist wirklich vieles noch zu unsicher für diese vorhaben.

    viele grüsse

  3. Genau das meine ich mit „Akzeptanz“ :) Theoretisch sollte es sicher sein – onlineBanking ist es theoretisch ja auch – nur der technische Sachverstand und das Vertrauen in die Technik muss noch da sein.

    Wenn man sich überlegt, wie viele Firmen keine IT/Hardware mehr im Büro stehen haben, sondern nur noch via ThinClient/Terminal arbeiten, ist der Google-Weg die richtige Richtung … nur ob es auch schon die richtige Zeit ist, das wage ich zu bezweifeln.

  4. Mit den ThinClients hast du schon Recht Basti. Die Technik an sich finde ich ja nicht verkehrt, auch nicht zu früh. Was mich eben an diesem Vorgehen stört ist Google *g*
    Google ist für mich in erster Linie eine Suchmaschine, sprich ein Etwas, was informationen sucht, „sammelt“ und bereitstellt.
    Ich persönlich würde mich unwohl fühlen, wenn ich wissen würde, dass all meine sensiblen Daten über diesen Anbieter gehen würden. Wenn ich diese Technik nicht selber zur Verfügung stelle, dann kann ich auch nie 100%ig wissen, was mit den Daten passiert.
    Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich nicht weiß, wie die Daten zur Verfüfung stehen, ob verschlüsselt oder nicht?! Sollten die Daten vorm Uploaden nochmal codiert werden, so würde es meine Skepsis ein wenig aufheben.
    Der Punkt ist, das ich Daten aus der Hand gebe und sie irgendwo zwischenspeichere. Somit hab ich „einen Beteiligten“ mehr, Absender Google Empfänger und nicht die klassische Variante Absender Empfänger.

    Die Sicherheit an sich ist da ein anderer Aspekt. Der Vergleich zu OnlineBanking ist da sehr passend. Das Verfahren ist ja auch an sich sicher, die Schwachstelle ist jedoch immer der User. Schwache Passwortvergabe, Phishing-Mails etc.

  5. PEBCAK Problem Exists Between Chair And Keyboard würde ich mal sagen :)

    Aber mal zum Thema, Google sehe ich nicht mehr als reinen Suchmaschinenanbieter, auch wenn die Suche im Großen und Ganzen die Existensberechtigung von Google darstellt. In der letzten Zeit entwickelt sich der Suchmaschinenprimus doch sehr stark zum Serviceanbieter rund um das WWW.

    So long, was die Daten angeht, da hast du recht, wobei ich mal stark davon ausgehe, das alles, was du über AfYD bei Google ablegst verschlüsselt und codiert ist und, denke das ist das wichtigste, nicht irgendwann im Index von Google zu finden ist :)

  6. Wann ist wieder PageRank UpDate bei Google?

    Hallo Ihr lieben,

    Weis einer von Euch wann wieder ein Google Pagerank ist!?
    wir Rahten hier alle, ob un warum wir eigentlich auf das Update warten.

    Grüsse aus Berlin
    Andi

Comments are closed.