TripleHead2Go – Mehr Übersicht beim Gaming

Matrox hat seinen Bildsignal-Splitter TripleHead2Go um eine Digital Edition erweitert, mit der man auch einen Dual-Link-DVI-Ausgang nutzen kann, um drei Bildschirme digital anzusteuern. So lassen sich neben Anwendungen auch diverse Spiele auf max. 3 Monitore verteilt und somit mit einer Auflösung von 3.840 x 1.024 darstellen.

Mittels der neuen Funktion „Monitor Bezel Management“, soll die Darstellung über mehrere Monitore und der damit verbundenen störenden Display-Rahmen scheinbar nahtlos ohne Versatz möglich sein. Der Preis liegt, laut Matrox, übrigens bei 319,- Euro.

css_3_591.jpg

Die Screenshots von CS:S sind auf jeden Fall beeindruckend, auch wenn ich im Moment nicht wirklich einen Sinn darin sehe – zumindest was das Thema Gaming angeht – anstatt 3 kleinen Monitoren kann ich mir doch auch einen große kaufen … oder nicht?

[via Golem.de / Image via matrx.com]

6 thoughts on “TripleHead2Go – Mehr Übersicht beim Gaming

  1. Wie verhält sich die Ansicht bei CS? Wird diese gestreckt oder kann die Auflösung von 3.840 Pixeln in der Breite ohne Probleme dargestellt werden?
    Einen Vorteilen sehe ich jedenfalls nicht bei Spielen. Wie du schon sagtest, ich kann mir auch einen großen Monitor kaufen. Ist ja nicht so, dass ich auf 3 Monitoren eine gebogene Umgebungsansicht hätte.

  2. Laut Matrox wird ein Display mit einer Auflösung von 3.840 x 1.024 in 3x 1280 x 1024 aufgeteilt. Nur habe ich bei mir im CS:S noch nie eine Auflösung > 1280 x 1024 gesehen … aber das kann auch an meinen TFT’s liegen ;)

  3. Aber das hat schon was, wenn die so im angedeuteten halbrund da stehen … zumindest ’ne angedeutete Umgebungsansicht … das dürfte dein großer tft nicht hinkriegen ;o)

  4. ich frag mich was das bringen soll :)
    reicht euch den nicht ein monitor?

    lool.

    na klar ich würde das bestimmt auch in anspruch nehmen, aber dafür arbeiten und mein geld hinblättern würde ich niemals, wenn ich zuhause einen monitor habe. auch wenns nur ein 17 zoller mit röhren ist.

    lieber würde ich mir ein urlaub dafür gönnen.

  5. Hab im Moment hier zwei 19″ TFT rumstehen und fahre trotzdem zwei mal jedes Jahr in den Urlaub …. so teuer sind TFTs inzwischen ja auch net mehr ;)

Comments are closed.