Blogging for Dollars

Und da sage noch einer, mit Blogs kann man kein Geld verdienen.

In wie weit diese Liste der Realität entspricht, sei dahingestellt. Robert hat ja schon so seine Zweifel veröffentlicht – zumindest was den Top-Verdiener angeht – und es sind auch nur geschätzten oder dokumentierten Einnahmen, keine real belegte, wie sie z.B. Robert auflistet.

So long, deutsche Blogger fehlen ja ohnehin – die verdienen anscheinend nix *g* – aber trotzdem recht interessant das ganze und auf jeden Fall einen Mausklick wert. Persönlich würde ich meine finanzielle Existenz nicht nur auf´s Bloggen beschränken, zumal ich sowieso meine Hobby Nr. 1 zum Job gemacht habe ;)

[via basicthinking | einfach persönlich]

Leave a Comment