Finanzspritze für Joost

Wo ich schon gerade bei Joost bin, laut Golem.de steigen CBS und Viacom bei Joost ein. Gleichzeitig erhält Joost von den Risikokapitalgeber Index Ventures und Sequoia Capital, dem Einzelinvestor und Chairman von Hutchison Whampoa, Li Ka Shing, sowie CBS und Viacom eine Finanzspritze von 45 Millionen US-Dollar. Mit dem Geld will Anbieter für Online-Fernsehen seine Produktentwicklung weiter vorantreiben, global expandieren, seine Angebote lokalisieren und zusätzliche Dienstleistungen anbieten.

Na da hoffe ich doch mal, das meine Einladung von Eric bald kommt, damit ich mir selber mal ein Bild darüber machen kann, was an Joost 45 Millionen US-Dollar wert ist.

4 thoughts on “Finanzspritze für Joost

  1. Eigentlich habe ich die Einladung an dich schon heute morgen raus geschickt. Nicht angekommen? Schick mir doch einfach noch mal eine Mail.
    Kann dann heute abend die nächste Einladungs-Runde starten ;-)
    grüße
    eric

Comments are closed.