WordPress mag die 1000 nicht

Gerade ist mir aufgefallen, das seit meinem 1000sten Post in der Frontpage der WordPress-Administration der Bereich „Blogstatistik“ nicht mehr richtig funktioniert. Zwar wird der Bereich noch angezeigt, hat das Blog aber z.B. mehr als 1000 Postings oder Kommentare, fällt die entsprechende Anzeige „unter den Tisch„.

Blogstatistik Fehler

Ursache ist der Aufruf der Funktion number_format() in Zeile 102 und 105 der admin/index.php. Die Funktion erwartet eigentlich mind. ein Parameter vom Typ float, was bei einer Menge < 1000 ohne Probleme klappt. Hat das Blog aber mehr als 1000 Beiträge, gibt MySQL bei 1,001 zurück, was beim anschließenden Parsen und übersetzen leider nach hinten knallt und somit die Blogstatistik nicht mehr korrekt angezeigt wird.

Abhilfe für dieses Verhalten kann man schaffen, in dem man die Funktion number_format() in Zeile 102 und 105 um die entsprechenden Parameter für die Tausenderstellen erweitert, also für Blogposts in Zeile 102:
if (0 < $numposts) $numposts = number_format($numposts, 0, '', '');
bzw. für Kommentare (die Kategorien ignoriere ich an dieser Stelle mal) in Zeile 105:
if (0 < $numcomms) $numcomms = number_format($numcomms, 0, '', '');
Dann sieht die Statistik auch wieder aus, wie sie aussehen sollte!

Blogstatistik

Ich kann leider nicht sagen, ob dieses Verhalten nur bei mir auftritt (WP/2.0.3 2.1.3 DE_Edition - PHP/5.2.1 - MySQL/5.0.33), wer also ähnliches mit einer anderen Server-Config zu berichten hat, bitte kurz laut geben. Eventuell wäre das dann nen BugTrack-Eintrag bei WordPress.org wert.

Update
Auf meinem Debug-System gibt es endlich auch richtige Fehlermeldungen *g* Demnach knallt mir WP mit der Fehlermeldung

<Parse error: syntax error, unexpected ',' in
/path/to/wordpress/wp-includes/gettext.php(313) : eval()'d code on line 1

weg. Ein paar Googles später habe ich bei Thomas im Blog einen Lösungsansatz gefunden, der genau diese gettext.php modifiziert. Allerdings ist gettext.php keine WP Komponente, sondern teil von PHP-gettext, von daher macht mir dieser Lösungsansatz dann doch ein paar Bauchschmerzen. Eine etwas elegantere Lösung - nebst Ursachenbeschreibung - gibt es im WordPress-BugTracker. Leider wird dieser Bugfix wohl erst nach dem Release von WP 2.2 seinen Weg in die offiziellen Versionen finden, so daß man die notwendigen Änderungen manuell einpflegen muss ... sofern denn das eigene Blog 1000 oder mehr Postings, Kommentare oder Kategorien hat versteht sich :)

6 thoughts on “WordPress mag die 1000 nicht

  1. WP 2.1.3
    PHP 4.4.4

    Da ich noch keine 1000 Beiträge habe, kann ich dazu nichts sagen. Die Kommentare werden jedoch richtig angezeigt (1.335 Kommentare)
    Vll ist es nur nen „Bug“ in der WP Version?!

Comments are closed.