Trackback testen

Auf pingates.com gibt es ein kleines Tool, mit dem man Trackbacks auf sein Blog simulieren und somit testen kann. Einfach Blog Addresse, Post Titel und Trackback Url eingeben, das Ganze abschicken und hat man einen Trackback zum Artikel … theoretisch, bei mir landete nämlich der simulierte Trackback im Akismet-Spam-Ordner.

Ergo, ein durchaus nützliches Tool, vor allem wenn man das Gefühl hat, die eigene Blogsoftware läuft nicht so rund, wie sie eigentlich laufen sollte.

Allerdings klärt das Tool leider immer noch nicht, wieso bei mir einige Pingbacks von WordPress verarbeitet werden und andere wiederum nicht. Laut xmlrpc.log kommen sie definitiv an …