Movable Type wird Open Source

MT LogoMit dem Release der ersten Beta-Version der Blog-Software Movable Type 4 hat Six Apart angekündigt, dass die Software künftig als Open Source zu haben ist. MT4 steht ab sofort unter movabletype.com/mt4/ zum Download bereit und noch 2007 soll eine Open-Source-Version von Movable Type 4 unter der GPL folgen.

Zugegeben, MT 4 hat einiges neues zu bieten, wie z.B. das neuen User-Interface oder die komplett neu gestaltete Komponentenarchitektur, aber reicht das, um den Platzhirsch WordPress vom Thron zu stürzen?

Das in php geschriebene WordPress bietet, danke der riesigen Community die hinter dieser Blog-Software steht, quasi fast unendliche Möglichkeiten, sein Blog mit Themes und Plugins nach eigenen Wünschen zu gestallten und anzupassen. Auch haben meiner Meinung nach Anfänger in der Regel weniger Hemmungen php-Code anzufassen, als sich in die Tiefen von Perl einzuarbeiten.

Zugegeben, auch MT hat einige nette Features anzubieten, vor allem die Template-Tags von MT sind meiner Ansicht nach eine sehr elegante Lösung und auch die BuildIn Funktion für die Platzierung von Adsense lässt sich bei WP nur mit einem Plugin lösen.

Es bleibt also abzuwarten, ob und wie sich die neue MT-Version in die weltweite Bloglandschaft integriert und ob es Six Apart gelingt, einen ernstzunehmenden Konkurrenten in die OSS-Welt zu entlassen.

[via Golem.de]