Aus für QuickTime Alternative

Apple hat Codec Guide, den Machern von QuickTime Alternative, mit sofortiger Wirkung die Verbreitung des alternativen QuickTime-Players verboten.

Download links to QuickTime Alternative have been removed at kind request of Apple. Even though this site does not host any downloads, we have have decided to just remove all links, even indirect ones, and get on with life. QT is a slow and sometimes also buggy piece of software anyway. [CG]

Zwar lassen sich mov-Dateien auch mit dem K-Lite Codec Pack – ebenfalls von Codec Guide – abspielen, allerdings muss K-Lite bei QuickTime-Inhalten, die im Browser laufen sollen, passen. Der Benutzer muss dafür wieder auf den QuickTime-Player von Apple zurückgreifen.

Schade eigentlich, war doch die QT Alternative von Codec Guide nicht nur systemschonender, man mußte sich auch nicht mit Werbebannern oder Registrierungsanfragen rumärgern. Bleibt nur zu hoffen, das sich Apple ein paar Dinge von der QuickTime Alternative abgeschaut hat und den Original-Player den Wünschen der User anpasst … was ich persönlich allerdings nicht glaube.

Update
Marc aus der Rettungskapsel verweißt noch auf den VLC-Player. Dieser soll ebenfalls recht schlank sein, Quick-Time Movies abspielen und ein Browser-Plugin besitzen.

Na dann, auf zum fröhlichen Testen .. Apple-QT kommt mir so schnell auf jeden Fall nicht wieder auf die Kiste ;)

5 thoughts on “Aus für QuickTime Alternative

  1. Hab die Golem Meldung auch gelesen, man o man, Apple ist ja schon fast so schlimm wie Microsoft, was die Lizenzpolitik angeht.

    Öhm btw. kannst du das CommentFenster dragable machen? Beim Kommentieren versperrt es die Sicht auf den Artikel :-/

  2. Ich scrolle immer etwas auf der Seite, wenn ich nen Kommentar/Beitrag nicht lesen kann ;)

    Aber werde es einbauen … spätestens wenn das Plugin reif für die Öffentlichkeit ist ;)

Comments are closed.