Montag ist Blog-Action-Day

Bloggers Unite - Blog Action Day

One issue. One day. Thousands of voices.
Ein Thema. ein Tag. tausende Stimmen.

Unter diesem Motto findet am kommenden Montag, dem 15. Oktober 2007, der diesjährige Blog action day statt und steht ganz im Zeichen der Umwelt. Die Organisatoren rufen alle Blogger weltweit dazu auf, an diesem Tag in ihrem Blog einen Beitrag zum Thema Umwelt zu verfassen. Mitmachen können Blogger aus allen Ländern und mit jedem nur denkbaren Hintergrund. Wichtig ist nur, dass sie teilnehmen.

[…] Die Beiträge müssen keiner politischen Richtung oder Agenda folgen, sondern sollen sich mit dem Oberthema in einer Weise befassen, die dem Blog und seiner Leserschaft am ehesten entspricht. Unser Ziel ist nicht, eine bestimmte Ansicht zu verbreiten, sondern wir möchten die öffentliche Debatte über dieses Thema fördern. Also schreibe einfach was dich und deine Leser anspricht, es muss nur am 15. Oktober in deinem Blog erscheinen und etwas mit dem Thema Umwelt zu tun haben. []

Auch in Deutschland findet der Blog Action Day reges Interesse. So hat z.B. blog.de die Mitgleider seiner Community aufgerufen, sich aktiv am Blog Action Day zu beteiligen.

Hört sich spannend an, ich hoffe nur, das ich kommenden Montag bzw. am Wochenende die Zeit finde, einen entsprechenden Artikel zu schreiben und mich somit auch am Blog Action Day zu beteiligen.

One thought on “%1$s”

  1. TRACKBACK: Knapp 14.000 Blogger (Stand: Sonntag vormittag) aus aller Welt machen inzwischen mit. Sogar der EU-Umweltkommissar Stavros Dimas beteiligt sich: Mit einem Chat auf seinem Blog zwischen 14.00 und 17.00 Uhr in English, Französisch, Deutsch und Griechisch.

    Und bei uns? Schweigen im (sauren) Wald. Die so genannten „A-Blogger“ schweigen bisher zu der Aktion. Ist die Luft nach der (lobenswerten) Birma-Aktion raus? Oder sind Klimakatastrophe und Umweltschutz keine Themen für Postings mehr, nachdem sie im Mainstream angekommen sind und heute selbst die „Welt am Sonntag“ den Klimawandel auf dem Titel hat? Vielleicht reicht es ja auch, wenn der frischgebackene Friedensnobelpreisträger Al Gore die Menschheit aufrüttelt? Was braucht es da noch Blogger?

    Ein Blick in die Teilnehmerliste der Aktion zeigt, dass relativ wenige deutschsprachige Blogerinnen und Blogger bisher an diesem Tag engagiert sind. Offensichtlich reicht der „Long Tail“ nicht aus, wenn die „großen“ Blogs im deutschsprachigen Raum nicht mitmachen.

Comments are closed.