5 thoughts on “Rechtschreibprüfung bei Outlook

  1. Guten Abend. Das ist mal ne gute Frage? Die meisten Rechtschreibhilfen, nicht nur die von Outlook, geben manchmal schon Rätsel auf. Und gerade das Wörtchen „weiss“ ist ja nu nicht wirklich ein sehr selten benutztes Wort. Na ja, man kann es, glaube ich, mit Humor nehmen.

  2. Es gab da doch von diversen Radiosendern mal das bestreben nationales Kulturgut (moin für Niedersachsen u.s.w.) in Word einzubauen. Vielleicht ist das ja eines der Resultate für Bayern….

    Wer dort „weiss“ sagt, könnte endweder nen helles Hefebier oder nen Taschentuch benötigen *g*

  3. mal nix gegen die bayern hier ;)
    diesen „auszuschnäuzender“ muss man ja bestimmt schon mal eingegeben haben. von alleine kommt outlook auf so etwas doch gar nicht oder?

  4. Das scheint wohl so etwas wie die „Meinten Sie“-Funktion bei Google zu sein, wo man sich auch immer nur vor Lachen den Bauch halten muß. Aber Google kann in so etwas wenigstens noch live eingreifen und innerhalb von wenigen Tagen reagieren. Bei Outlook muß man sich ein neues Wörterbuch herunterladen.

Comments are closed.