All posts tagged “free”

kostenlose Web 2.0 Badges

Bin gerade bei dezinerfolio.com auf eine kleine aber feine Sammlung von kostenlosen Web 2.0 Badges gestoßen. Da die Badges im PSD- sowie im PNG-Format vorliegen, kann man sie auch nach Lust und Laune verändern bzw. anpassen.

Web 2.0 Badges

Apropos anpassen: Damit man die Badges auch noch entsprechend “web-zwei-nullig” einfärben kann, findet man einen Mausklick weiter gleich noch ein paar kostenlose Web 2.0 Gradients, die man als Adobe Photoshop Gradient Datei (.grd) herunterladen kann.

Fonts für lau

Und mal wieder etwas aus der Kategorie “Kostnix”:

Das Team von Dr. Web hat ein paar kostenlose und durchaus hochqualitative Freeware Fonts zusammengestellt und im Weblog veröffentlicht. Alles in allem eine nette Samlung, wobei mir “The Share Font” der Typo3 Entwickler am besten gefällt.

[via Dr.Web Weblog]

Fonts für lau

dafont2.gifMal wieder etwas aus der Kategorie “Kostnix”

Kostenlose Font für PC und Mac gibt es bei dafont.com. Die Fonts sind zum Teil unter der Public domain bzw. GNU GPL veröffentlicht oder auch einfach nur “Free for personal use”.

In der nach Art und Style sortierten Datenbank befinden sich zur Zeit 6905 Fonts, davon 1755 mit Umlauten und 1050 dem Euro Symbol.

Free Icons

Mal wieder etwas für die Kategorie “Kostnix”:

Auf Maxpower.ca gibt es eine sehr umfrangreiche Liste mit kostenlosen Iconsets. Die Sets stehen unter der Creative Commons (CC) license, General Public License (GPL), bzw. der Lesser General Public License (LGPL).

Update
Bei pixelgraphix hat man die Dinger auch schon gefunden :)

Cliparts für lau

OpenClipArtUnd mal wieder etwas für die Kategorie “kostnix”:
Auf openclipart.org gibt es sage und schreibe 6900! freie und unter einer CC-Lizenz bzw. Public Domain-Lizenz veröffentlichte Cliparts im SVG-Format.

Die Cliparts kann man sich übrigends nicht nur über eine Gallery anschauen und einzeln herunterladen, sondern auch gleich als komplettes Paket auf den heimischen Rechner laden. Leider ist allerdings der Download etwas träge, so das man sich im Notfall wohl eher auf die Gallery als auf das Paket stürzen sollte.