MTV goes Joost

Die Internet-TV Software Joost, hat ihren ersten deutschsprachigen Sender: seit gestern sendet die deutsche Abteilung des Musiksenders MTV Formate wie „Punk’d“, „Room Raiders“, „Homewreckers“ oder „Trick It Out“ über Joost ins Internet. Dazu sollen sich in absehbarer Zeit noch exklusive Inhalte wie das komplette Konzerte der MTV Campus Invasion 2007 mit „Wir Sind Helden“ oder…

Joost – the first contact

Nachdem Eric ja so freimütig Joost-Einladungen verschenkt hat, habe ich mir den Dienst auch mal angeschaut. Hier also mein erstes Resümee zum WebTV-Dienst Joost: Gleich zu Anfang erlebte ich eine kleine Überraschung, denn eigentlich hatte ich irgendwie mit einem kleinen Webfrontend gerechnet, wo ich mich hättte registrieren bzw. die Einladung aktivieren hätte müssen. Stattdessen wurde…

Finanzspritze für Joost

Wo ich schon gerade bei Joost bin, laut Golem.de steigen CBS und Viacom bei Joost ein. Gleichzeitig erhält Joost von den Risikokapitalgeber Index Ventures und Sequoia Capital, dem Einzelinvestor und Chairman von Hutchison Whampoa, Li Ka Shing, sowie CBS und Viacom eine Finanzspritze von 45 Millionen US-Dollar. Mit dem Geld will Anbieter für Online-Fernsehen seine…

Einladungen für Joost

Erick hat noch Einladungen für Joost übrig und verschenkt diese in seinem Blog. Das ganze ist zwar an eine kleine Bedingung geknüpft: […] Jeder (!) der von mir eingeladen wird, verpflichtet sich, mir nach seinem ersten Blick auf Joost zu schreiben, was er von Joost hält. […] Und wer das nicht macht, bekommt von mir…